lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Ein bunter Familiennachmittag in Breitbrunn - Musik und Tanz locken viele Menschen in den neuen Bürgersaal

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 05. Februar 2018

Ob die kleinen Mädchen aus dem Kinderhort in Breitbrunn schon jemals so viel Applaus erhalten haben? Fußgetrampel und Begeisterungsstürme begleiteten die neun Kinder und ihre Erzieherin Marie Rothenfußer nach ihrem tollen Gesang durch den Saal. Danach hieß es Platz machen auf der Bühne, denn die Jaudesbergler warteten schon auf ihren Auftritt: schwingende Röcke und knallende Schenkel bei Plattler & Co – Breitbrunn hat ein reiches Vereinsleben und was dabei heraus kommt, kann sich wirklich sehen lassen!

Die Idee zu diesem Familiennachmittag wäre letztes Jahr nach der Bürgerversammlung entstanden, meinte der Koordinator des Nachmittags, Karl Körner bei der Begrüßung. „Oh wie schön", „so ein toller Boden", schaut mal die Dachbalken!" wären die Kommentare geflossen und: „was man hier jetzt alles machen kann"!

Familiennachmittag 1

Marie Rothenfußer und die Mädels vom Kinderhort Breitbrunn rissen mit ihren Liedern das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen hin

Sie machen inzwischen wirklich viel hier in dem Saal und einen Teil davon wollten sie an diesem Nachmittag einfach mal vorstellen. „Nur die Sportler haben keinen Auftritt vorbereitet" meinte Körner augenzwinkernd – vielleicht fürchteten sie ja einen Zusammenstoß mit den Besuchern. Ansonsten war ein bunt gemischtes Potpourri an musikalischen Einlagen vorbereitet worden, deren Auftakt die „Singvögel" machten. „Have an nice day" hieß passenderweise das Auftaktstück und einen schönen Tag gab es dann auch wirklich. Ob die eingangs erwähnten Mädchen aus dem Hort, die mit so viel Begeisterung, Rhythmusgefühl und klaren Stimmen ihre Stücke vortrugen. Die Jaudesbergler, die mit ihrer Jugendtanzgruppe antraten und gleich Werbung für neue Mitglieder machten. Und wo wird man sonst schon bis zum Alter von 80 Jahren noch zur „Jugend" mitgezählt - und lässt die Tradition der Volkstänze so gekonnt weiterleben? Im Laufe des Nachmittags konnten sich die Gäste selber daran versuchen das Tanzbein zu schwingen. Und vielleicht wird jetzt der ein oder andere von den Sportgruppen hinüberwechseln – denn schweißtreibend ist das allemal!

Familiennachmittag 2

Lust hier mitzumachen? Die Jaudesbergler freuen sich immer über neue Mitglieder, die gemeinsam mit ihnen das Tanzbein schwingen!

Gemeinsam tanzen und singen, sich über die Aktionen des Gartenbauvereins und seiner Kindergruppe informieren, das reichhaltige Kuchenbuffet genießen, das die „Singvögel" bereitgestellt hatten und ganz einfach gemeinsam in Breitbrunn einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Nachmittag verbringen: der Bürgersaal machte seinem Namen alle Ehre!

Für Sie berichtete Barbara Geiling