lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Die Kindergruppe Fünfseenland feiert 30-jähriges Jubiläum

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 28. Juni 2016

Die kleinen Kinder langsam an den Kindergarten heranführen. Den Kontakt zu Gleichaltrigen fördern und sie spielerisch an feste Zeiten gewöhnen. Das Konzept der Kindergruppe hat sich bewährt und bietet seit mittlerweile 30 Jahren den Kleinen zwischen 1 ½ und 3 Jahren sowie ihren Eltern eine beliebte Elterninitiative, die gerne wahrgenommen wird. An jeweils zwei Vormittagen werden sie hier in zwei Gruppen betreut, wobei immer auch eine Mutter oder Vater mit von der Partie ist.

Als die Kinder am Tag der Jubiläumsfeier zu dem Haus in der Keramikstraße kommen, verschwanden sie zuerst einmal alle in den schönen Garten mit all dem Spielzeug. Klettergerüst, Wasser zum Planschen und verschiedene Fahrzeuge sind anfangs interessanter als die vielen leckeren Kuchen und gesunden Naschereien am Buffet. Sie fühlen sich sichtlich wohl hier und auch bei den Eltern stellt sich dieses Gefühl ein. Zweimal für jeweils vier Stunden bleiben die Kinder in der Einrichtung und jeweils eine Mutter hilft der Gruppenleiterin Michaela Becker bei der Betreuung. Sie ist dann auch für das Frühstück zuständig, so dass die Kinder hier immer wieder neue Sachen ausprobieren können.

Kindertreff Jubi 3

Ein fröhliches Miteinander kennzeichnete die Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestehen der Kindergruppe Fünfseenland

„Die Kindergruppe stellt einen guten Einstieg in den Kindergarten dar" ist Michaela Becker überzeugt „und auch die Eltern werden schon mal für diese Zeit sensibilisiert". Jeder Tag hat feste Strukturen und für viele Kinder ist es leichter, wenn sie nicht gleich fünf Tage von Zuhause wegmüssen. Dass zunehmend auch die „normalen" Kindergärten Plätze für diese Altersgruppe anbieten, hat dafür gesorgt, dass die Einrichtung kleiner geworden ist. „Früher konnten wir vier Gruppen anbieten, aber jetzt sind es nur noch zwei" meinte die Gruppenleiterin etwas bedauernd. Aber diese 20 Kinder samt ihren Eltern fühlen sich sichtlich wohl hier. Gemeinsam mit Michaela führten sie einen lustigen Eseltanz auf und machten sich dann doch über die mitgebrachten Leckereien her.

Kindertreff Jubi 1

Die Vorsitzenden der Kindergruppe Alexander Kossmann und Verena Alvez Fünfseenland bedanken sich bei der Gruppenleiterin Michaela Becker (in der Bildmitte) für das gute Miteinander bei der Betreuung ihrer Kinder

1986 wurde die Kindergruppe Fünfseenland gegründet und der Vorsitzende Alexander Kossmann erinnerte an ein paar Ereignisse, die damals stattgefunden haben. Boris Becker schrieb Geschichte mit seinem 2. Wimbledon-Sieg und Reinhold Messmer hatte alle Achttausender bestiegen. Und die Regierung hatte die Richtlinien zur Förderung von Familien geändert – und damit auch diese Kindergruppe möglich gemacht. Damals war Bürgermeister Christian Schiller zwar noch nicht im Gemeinderat aktiv gewesen, aber auch er hat dann einige Jahre später hier auf seine zwei Söhne aufgepasst. Er ist ebenfalls als „Ehemaliger" zur Jubiläumsfeier gekommen und erinnert sich noch gerne an die Zeit hier.

Es berichtete für Sie Barbara Geiling