lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Prev Next

Nun sollen die Bürger entscheiden - Zentrales Thema bei der Bürgerversammlung in Widdersberg ist die Zukunft des Gemeindehauses

14.02.2018 | Veranstaltungen

Wie in jedem Jahr fand auch heuer die letzte der drei Bürgerversammlungen in Herrschings kleinstem Ortsteil, Widdersberg, statt. Dieses Mal jedoch sollte es eine „ganz besondere" Versammlung werden, wie Bürgermeister Christian Schiller gleich zu Beginn der Veranstaltung feststellte. Mann habe schließlich einiges vor. Der Grund: Neben der üblichen Präsentation des Bürgermeisters über alle wichtigen Ereignisse des vergangenen Jahres, sollte an diesem Abend auch ein weiterer Schritt in Richtung Einigung in der jahrelangen Debatte über Neubau oder Sanierung des alten Gemeindehauses gemacht werden. Nachdem von einer Übereinkunft mit den drei Vereinen, die das Gebäude derzeit nutzen, noch immer keine Rede sein kann, war in der letzten Ratssitzung angeregt worden, sich an diesem Abend unter Beteiligung der Bürger auszusprechen. Somit befanden sich unter den Gästen mit zwölf Gemeinderäten auch mehr Vertreter des Gremiums, als jemals zuvor bei einer Bürgerversammlung.

Weiterlesen

Frauenthemen gibt es nicht: Die Mitglieder der Herrschinger Frauenunion trafen sich zur Ehrung langjähriger Mitglieder

11.02.2018 | Veranstaltungen

Es braucht nicht immer eine große Bühne, um seine Dankbarkeit auszusprechen. Statt auf großes Spektakel setzte die Herrschinger Frauenunion auf Gemütlichkeit und traf sich zum entspannten Beisammensein bei Fromuth Heene, der Vorsitzenden des Verbandes, um die Frauen zu ehren, die diesem nun schon seit vielen Jahren die Treue halten.

Weiterlesen

Spaßiger Hexenspuk vor fantasievollen Kulissen - Ammerseer Theaterzwerge bringen ,,Die kleine Hexe" auf die Bühne

07.02.2018 | Veranstaltungen

Der komplett ausverkaufte Saal des Arthotels war bis auf den letzten Platz besetzt. Viele Familien mit Kindern waren gekommen, um bei der Premiere der kleinen Hexe dabei zu sein. Die Theaterzwerge begeisterten jung und alt gleichermaßen, was nicht nur an der hervorragenden schauspielerischen Leistung der Darsteller, sondern auch an den kunstvoll gestalteten Kulissen und den bunten Kostümen lag - und eben an der Geschichte selbst: ,,Die kleine Hexe scheint der Renner zu sein", sagt Katrin Liebel, die gemeinsam mit Monika Jäger die Regie übernommen hat. ,,Das Kinderbuch von Otfried Preußler ist sehr beliebt, auch bei vielen Erwachsenen. John Düffel hat es für die Bühne bearbeitet."

Weiterlesen

Ein Spiel, zwei Spielhälften und eine emotionale sowie spielerische Achterbahnfahrt: Der GCDW startet phänomenal gegen Frankfurt – und verliert am Ende doch

05.02.2018 | Sport

Es klappte in den ersten beiden Sätzen einfach alles! Die Aufschläge – in den letzten Partien oft Zitterpartien gewesen – kamen donnernd über das Netz und brachten die Frankfurter immer wieder in Bedrängnis. Ein ums andere Mal stimmte König Tropschug die Blockhymne an, um die erfolgreiche Abwehr eines Angriffs feiern zu lassen. Die Angriffe kamen platziert und variantenreich – und ließen anfangs fast vergessen, dass Tom Strohbach krankheitsbedingt ausfiel. Und in Teil II des Spiels? Viele Diskussionen mit den Schiedsrichtern, eine rote Karte für Trainer Max Hauser und irgendwie aus dem Konzept gebracht. Insgesamt betrachtet? Ein spielerisch und emotional geladener Volleyballabend, der lange in Erinnerung bleiben wird!

Weiterlesen

Ein bunter Familiennachmittag in Breitbrunn - Musik und Tanz locken viele Menschen in den neuen Bürgersaal

05.02.2018 | Veranstaltungen

Ob die kleinen Mädchen aus dem Kinderhort in Breitbrunn schon jemals so viel Applaus erhalten haben? Fußgetrampel und Begeisterungsstürme begleiteten die neun Kinder und ihre Erzieherin Marie Rothenfußer nach ihrem tollen Gesang durch den Saal. Danach hieß es Platz machen auf der Bühne, denn die Jaudesbergler warteten schon auf ihren Auftritt: schwingende Röcke und knallende Schenkel bei Plattler & Co – Breitbrunn hat ein reiches Vereinsleben und was dabei heraus kommt, kann sich wirklich sehen lassen!

Weiterlesen

Radweg, Kanalsanierung und die Heilig Geist Kirche: Auch auf der Bürgerversammlung in Breitbrunn gab es viele aktuelle Neuigkeiten

04.02.2018 | Veranstaltungen

Und noch einmal mehr hatte Christian Schiller seinen Jahresrückblick auf der Bürgerversammlung in Breitbrunn gekürzt, um sich hier vornehmlich auf die ortsteilspezifischen Angelegenheiten zu konzentrieren. So ist die Nachfrage für bezahlbaren Wohnraum natürlich auch hier ein Problem und demzufolge war man sehr froh gewesen, auf der Klosterwiese ein Einheimischen Modell planen zu dürfen. Leider wird das Projekt durch die vielen anhängigen Verfahren verlangsamt, mit denen Anlieger ihre Einwände dagegen untermauert hatten. Die Verkehrszählung ist durchgeführt und die Festsetzungen im Bebauungsplan werden geprüft, aber für weitere Schritte müsse man erst die Verfahren abwarten.

Weiterlesen

Die Vampirakademie zu Gast beim Mittwochsclub: Musik, Tanz und viel gute Laune beim alljährlichen Faschingsfest

01.02.2018 | Allgemeines

Es ist mittlerweile eine liebgewonnene Tradition geworden: wenn der Mittwochsclub zu seinem alljährlichen Faschingsfest einlädt, kommen auch die Kinder der Pöckinger Faschingsgarde und tanzen Stücke aus ihrem aktuellen Repertoire. Die Gäste freuen sich schon darauf, bekommen sie doch nicht all zu oft die Gelegenheit einer solchen Aufführung beizuwohnen. Und waren es bis dahin eher moderne Stücke, die hier dargeboten wurden sorgte Klaus Herrmann mit Quetschn und Gesang im Anschluss noch für vertrautere Klänge im Saal. „Ein richtig schöner Nachmittag" strahlt eine Besucherin, während ihr Fuß im Takt eifrig wippt.

Weiterlesen

Handball Nonstop zum 70-jährigen Jubiläum der Abteilung - Spannende Spiele umrahmen den traditionellen Neujahrsempfang

31.01.2018 | Sport

Als hätten sich die Damen und Herren I abgesprochen: für beide Mannschaften ging es um viel, beide traten ohne ihre Trainer an und beide machten es bis zur letzten Spielminute ungeheuer spannend. Kein Wunder also, dass die geladenen Sponsoren anfangs weniger an den bereitgestellten Kuchen und Getränken interessiert waren, als vielmehr gebannt das Spielgeschehen verfolgten. Und zum gemeinsamen Feiern und Austausch blieben ja auch nach Spielende noch ausreichend Gelegenheit. Und so wurde es einmal wieder ein sehr gelungenes Neujahrsempfang-Wochenende, bei dem sich Spiele der ganz Kleinen bis hin zu den 1. Mannschaften abwechselten. Mit Zeit zum Reden, Feiern, vielen Informationen und anlässlich des beeindruckenden Jubiläums auch der Gelegenheit zum Rückblick.

Weiterlesen

Eine Stimme für Senioren: Mit zahlreichen Gästen feierte der Seniorenbeirat im Seehof sein 20-jähriges Bestehen

28.01.2018 | Veranstaltungen

Die Gäste erschienen zahlreich, um dem Seniorenbeirat zum 20. Jubiläum zu gratulieren. Auch viele ehemaligen Beiratsmitgliedern und weitere Ehrengäste, wie Annemarie Zottmann, die vor gut 20 Jahren den Vorsitz im ersten Seniorenbeirat innehatte, und Thomas Goppel, Vorsitzender der Seniorenunion Bayern, waren der Einladung gefolgt. Bürgermeister Christian Schiller ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, dem Geburtstagskind seine Glückwünsche auszusprechen. Ihn verbindet schließlich eine besondere Beziehung mit dem Gremium: Auch seine Mutter, Elisabeth Schiller, war vor 20 Jahren Mitglied der Seniorenvertretung.

Weiterlesen

Zeit für einen Rückblick mit Ausblick nach vorne: Viele Bürger informieren sich auf der Bürgerversammlung in Herrsching

27.01.2018 | Veranstaltungen

Langeweile war noch nie das vorherrschende Problem der Gemeinde Herrsching gewesen. Ob die Fällung der Weihnachtsfichte, Wegesanierungen, Schulerweiterung, Einblicke in die Finanzen und anderes mehr: „an die 100 Themen hatten sich schließlich auf meinem Schreibtisch angesammelt" meinte Christian Schiller gut gelaunt zur Begrüßung der Auftaktversammlung in Herrsching. Und obwohl die Bürger alle Jahre wieder gerne diese Plattform nutzen, um sich über die Geschehnisse in ihrem Ort zu informieren, war man doch allgemein wohl dankbar, dass dem Bürgermeister noch rechtzeitig eingefallen war: „Oh Gott, ich muss kürzen!" Auf rund 36 Punkte hatte er also seine Präsentation beschränkt, in der er einen informativen und unterhaltsamen Querschnitt über das vergangene Jahr gab.

Weiterlesen

Neujahrsempfang der CSU und FU mit einem besonderen Ehrengast: Der russische Generalkonsul beleuchtet die bayrisch-russischen Beziehungen

23.01.2018 | Politik

Der Saal des Andechser Hofes ist groß. Doch wenn die CSU und Frauenunion zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang laden, dann stößt er an seine Grenzen. Denn nicht nur das Zusammenkommen hat hier seine beliebte Tradition, sondern auch die Gewissheit, dass jedes Jahr wieder eine Persönlichkeit sprechen wird, die zu hören man nicht alle Tage eine Gelegenheit bekommt. In diesem Jahr war es der russische Generalkonsul aus München, Dr. Sergey Pawlowitsch Ganzha, der über die geschichtsträchtige Beziehung zwischen Russland und Bayern sprach. Eine Beziehung, die sich beileibe nicht nur auf die politische und wirtschaftliche Ebene reduziert.

Weiterlesen