lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo echinger-echo neufahrner-echo haarer-echo mooskurier

Prev Next

Eine neue Spielgruppe in Herrsching öffnet ihre Türen: Im BRK-Häuschen treffen sich künftig Kinder mit und ohne Migrationshintergrund

29.09.2016 | Kinder / Jugend

„Nirgendwo ist Integrationsarbeit so wichtig wie bei den Kindern!" Bürgermeister Christian Schiller zeigte sich hoch erfreut über die Einrichtung der neuen Spielgruppe. An zwei Vormittagen in der Woche können hier seit Mitte September Kinder gemeinsam spielen, Musik machen und sich künstlerisch betätigen. Das Angebot richtet sich ausdrücklich auch an die Kinder der Asylbewerber, um sie auf diesem Weg besser an die deutsche Sprache und das Leben hier im Ort heranzuführen. Derzeit kommen 5 Kinder aus der Flüchtlingsunterkunft in der Goethestraße regelmäßig hierher und so ist also noch Platz für weitere 3-5 Vorschulkinder mit oder ohne Migrationshintergrund.

 

Weiterlesen

Gemeinderat Sitzung vom 26. September

28.09.2016 | Politik

Neue Spielgruppe für Kinder ++ Schlossgartenfest 2017 ++ Seniorenbeirat

Neue Spielgruppe für Kinder

In einer Gemeinderatssitzung im Mai hatten die Räte die Gemeindeverwaltung beauftragt, eine offene Spielgruppe zu gründen. In dieser sollten Kinder mit und ohne Migrationshintergrund gemeinsam betreut werden. Es gibt zwar Spielgruppen in der Containeranlage, doch das Ziel war, die Buben und Mädchen auch außerhalb dieser Anlage spielen zu lassen. Der Auftrag wurde nun umgesetzt und der Gemeinderat stimmte den Bedingungen in seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause zu.

Weiterlesen

Oktoberfeststimmung beim Marktsonntag in Herrsching

27.09.2016 | Allgemeines

Ein sonniger Herbsttag wie er schöner kaum sein könnte – die Mitglieder vom Herrschinger Gewerbeverein WIR scheinen jetzt einen Pakt mit dem Wetter geschlossen zu haben und konnten sich an ihrem Marktsonntag über ganz viele Gäste freuen. Ab Mittag zog ein dichter Strom von Menschen an den Ständen vorbei, erfreute sich an den vielen Verpflegungsstationen und nutzte die Zeit für einen gemütlichen Einkaufsbummel. Für die Kinder stand eine Vielzahl an Attraktionen bereit und selbst die Vierbeiner kamen bei einer Probeaktion von selbstgemachtem Hunde-Eis auf ihre Kosten. Ein rundum gelungener Nachmittag, der einmal wieder ganz viele Herrschinger in ihr „magisches Viereck" lotste.

Weiterlesen

„Die Geständnisse einer Einwegflasche“ Zu ihrer letzten Vorstellung im Jahr 2016 schöpft das Improtheater nochmal aus dem Vollen!

26.09.2016 | Veranstaltungen

„ImproVaria 2016 – Das volle Paket" So nannten die Mitglieder des Ensembles ihr letztes Programm, mit dem sie ihre reich gespickte Spielsaison von 2016 krönten. Inhaltlich auch wirklich voll gepackt, obwohl sie krankheitsbedingt nur zu dritt plus Moderation auf der Bühne standen. Eine Herausforderung für Rebekka Müller-Mannchen, Tom Dittmar und Gerd Neumayer, denen an diesem Abend kaum Zeit zum Atemholen blieb. Und eine Herausforderung auch für Petra Ziegler, der es sichtlich schwer fiel, nicht ihrer Truppe beizuspringen und sich auf Anraten des Arztes „nur" auf die – sehr gelungene – Moderation zu beschränken. Ein improvisierter Impro-Abend im kleinen Kreis – aber auf ganz großem Niveau!

Weiterlesen

Das Bauerntheater im Jubiläumsfieber: Nach Boulevard und Ortsführungen jetzt noch Szenen aus dem Bayrischen Amtsgericht!

25.09.2016 | Veranstaltungen

Fünfzig Jahre Ammerseer Bauerntheater, aber von Müdigkeit kann bei diesem Verein wirklich keine Rede sein. Gerade erst sind die Ortsführungen zu Ende gegangen, deren großer Erfolg auch die Mitglieder ziemlich überrascht hat. Und jetzt zum Herbststück noch drei Akte aus dem bekannten „Königlich Bayrischen Amtsgericht". „Wir haben uns lange überlegt, was wir zum Jubiläumsjahr spielen wollen" meint Regisseurin und Spielleiterin Monika Jäger. Viele der Mitglieder sollten die Möglichkeit haben, dabei zu sein und das Amtsgericht stand bereits 2001 auf ihrem Spielplan und war damals ihr erfolgreichstes Stück gewesen. Ein „Revival" lag also nahe und Regisseurin und Vorsitzender des Vereins Franz Czasny freuen sich schon sehr auf die Premiere am 7. Oktober.

Weiterlesen

Oktoberfest beim Mittwochsclub - Für die Senioren in Herrsching kommt das Festzelt in den Rathaussaal

22.09.2016 | Veranstaltungen

Knusprige Brez'n liegen auf den Tellern bereit und dazu ein frisch gebackener Leberkäse, Radieschen und das gut gekühlte Radler. Das Ganze auf liebevoll geschmückten Tischen und bei einem Geräuschpegel, der normale Unterhaltung möglich macht. Und sitzen lässt es sich auf den Rathausstühlen auch viel bequemer, als auf den dicht gedrängten Bierbänken. Anstelle von „eins, zwei g'suffa" spielt die Kapelle in Person von Klaus Herrmann und seiner Quetschn schöne bayrische Schmankerl. Nach München auf die Wiesn fahren? Das ist hier die Frage, wenn es der Hilfsdienst Herrsching e.V. einem doch so einfach macht!

Weiterlesen

Fotographien, offene Ateliers und viele Besucher: Der Kunstrausch 2016 fand großen Anklang in Herrsching

16.09.2016 | Kultur

Wer bei Fotographien in erster Linie an die mitgebrachten Urlaubsfotos denkt, der wurde bei einem Besuch im Kurparkschlösschen schnell eines besseren belehrt. Eindrucksvoll zeigten vier Fotografen im Rahmen des „Kunstrausch 2016", wie vielschichtig ihre Kunstform ist und welche Ausdruckskraft in ihnen stecken kann. Ob extreme Landschaften, kambodschanische Villen, ruhende Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest oder Bilder, die durch die Wahl ihres Ausschnitts ein ganz eigenes Leben erhalten: Glück hatte, wer diese Bilder sehen durfte. Ergänzt wurde der Kunstrausch durch 19 offene Ateliers in Herrsching, in denen einmal mehr gezeigt wurde, welch reiche Künstlerszene dieser Ort besitzt.

Weiterlesen